Geräuscheturm

img_2107

Boom!

Der Musikomat hat vier Seiten, X Knöpfe, Y Faders und Z Drehregler.
Dazu ein Mikrophon und zwei Pianos. Abhängig von den Spielenden und dem programmierten Sets entstehen unterschiedliche Stimmungen und Sounds.

img_2085

b1

b2

b3

Musik ist mehrsprachig.
Jeder und jede kann mitspielen, egal welches Niveau oder welches Alter.
Man schaltet Loops ein und aus, startet „OneShoots“ und/oder spielt und singt Live.
Die Regeln bestimmen die Performenden selbst.

b4

IMG_9664

Chaos oder Ambiente?
zu viel oder zu wenig?
im Takt oder daneben?
Ihr tut das, worauf ihr Lust habt!

IMG_9737-(1)

IMG_9708

Der Turm trägt mehrere Arduinos in sich und ist über ein einfaches USB Kabel an den Computer mit der Musiksoftware Ableton Live verbunden.

IMG_9697